Das sind Birnbaums



Birnbaum´s Eiscafé feierte seine Eröffnung am 30. Mai 1989.

 

Aus einer spontanen Idee wurde Wirklichkeit.

Ein eigenes Grundstück und genug Platz, das an einer gut befahrenen Bundesstraße. Für uns war das genug Anlass zu sagen, wir eröffnen ein Eiscafé!

So fingen wir, Jörg und Petra, an zu bauen.

Nach langen Probierphasen und Rezepturüberarbeitungen eröffneten wir mit einem kleinen Eiscafé mit Softeis und einer Terrasse davor.

 

Später eröffneten wir dann noch eine Getränkequelle, die wir 2010 geschlossen haben.

 

Immer mehr Gäste kamen mit Behältern, um sich Softeis mit nach Hause zu nehmen. Daraus entstand die Idee unser Eis in Becher zu füllen und tiefgefroren zu verkaufen. So ist es lange haltbar und gut zu transportieren.

Nachdem wir Fuß gefasst hatten bauten wir gegenüber dem Eiscafé das erste Teilstück des alten Gartens, zum Eisgarten um. 1997 feierten wir die Eröffnung mit vielen großen und kleinen Gästen.

 

Es hat sich viel getan in den letzten 25 Jahren Birnbaums Eiscafé.

Natürlich kreierten wir nach und nach neue Eissorten und neue Eisbecher. Inzwischen verkaufen wir 7 verschiedene Sorten unseres selbsthergestellten Softeis in ca. 250 Fillialen im Umkreis.

Zwei Eiswagen fahren 6 Tage die Woche auf Märkte und Veranstaltungen.

Der Eisgarten wurde nach und nach größer und bietet auch den Kindern immer mehr Platz zum Spielen und Erholen.